Veröffentlicht am

Erstellen von Beispieldateien

Heute haben wir gleich für alle unsere Produkte für die Prüfung von Stammdaten neue Versionen veröffentlicht. Der Grund hierfür besteht in den beiden neuen Funktionen, die wir für alle Produkte implementiert haben.

Erstellen von Beispieldateien

Aufgrund mehrerer Anfragen, wie eine Importdatei aufgebaut werden kann, haben wir die Möglichkeit geschaffen, für alle Formate (CSV, JSON und XLSX) eine Beispieldatei zu erzeugen. Diese beinhaltet den korrekten Aufbau und kann als Grundlage für den Import genutzt werden.

Über das Menü Extras – Beispieldateien stehen diese zur Auswahl. Wählen Sie einfach nur noch den Speicherort aus und es wird die Datei erzeugt.

Installation ohne Administrationsrechte

Die fehlende Berechtigung bei der Installation unserer Anwendung sollte kein Grund sein, die Software nicht nutzen zu können. Wir haben daher unsere Installationsroutine dahingehend geändert, dass Sie nun unsere Softwareprodukte auch in Ihrem Benutzerkontext installieren können, ohne Administrationsrechte zu benötigen. Wir hoffen, dass wir damit nicht nur einen, sondern mehrere Kunden (und die, die es werden möchten) helfen können, die Unterstützung beim Überprüfen von Stammdaten zu geben.

Die Aktualisierung mit der Version 2022.05.04 ist für alle Softwareprodukte (USt-IdNr-Prüfung, EORI-Prüfung, Schweizer UID-Prüfung und Dublettenprüfung) verfügbar.

Veröffentlicht am

Laufzeitfehler bei EORI-Prüfung behoben

Die gerade eben freigegebene Version 2022.03.26 unserer EORI-Prüfung hat nicht nur eine Verbesserung in der Programmoberfläche bekommen. Vielmehr behebt dieses Update einen Laufzeitfehler, der aufgrund einer Änderung in der Schnittstelle dafür sorgte, dass nicht jede Prüfung erfolgreich durchgeführt werden konnte.

Änderung der Oberfläche

Nach der Trennung der ID Validation in einzelne Anwendungen, haben wir nun langsam angefangen, auch optisch an den Anwendungen zu arbeiten. Damit Missverständnisse bei der Bedienung vermieden werden, haben wir einige Elemente der Oberfläche anders angeordnet. Auch einige zusätzliche Informationen wurden nun anders organisiert, sodass diese einfacher zu verstehen sind.

Laufzeitfehler behoben

Durch die Änderung an der Schnittstelle des EOS für die EORI-Prüfung, kam es in den letzten Tagen öfters zu Laufzeitfehlern. Wir haben die Verarbeitung der Rückmeldung nun überarbeitet und weitestgehend stabilisiert. Daher empfehlen wir dringend, auf die neuste Version zu aktualisieren.

Veröffentlicht am

Korrektur: USt-IdNr-Prüfung und Sonderzeichen

Die heute freigegebene Version unserer USt-IdNr-Prüfung korrigiert einen Fehler bei der Verarbeitung von Sonderzeichen. Wurden bestimmte Zeichen zurückgegeben, wie beispielsweise ein einzelnes Hochkomma, konnte es unter bestimmten Bedingungen dazu führen, dass die Verarbeitung abgebrochen wurde.

Dieser Abbruch konnte dazu führen, dass eine Prüfung fälschlicherweise als negativ ausgewertet wurde. Dies hat dazu geführt, dass eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer als ungültig zurückgegeben wurde. Teilweise ist die Verarbeitung auch gänzlich abgebrochen.

Wir könnten das Verhalten nur in der VIES-Schnittstelle nachvollziehen (die Schnittstelle des BZSt ist nicht betroffen) und hierbei, interessanterweise, auch nicht in jedem Testlauf.

Nichts desto trotz, haben wir die komplette Bearbeitung von Sonderzeichen innerhalb der Daten von Unternehmen (Firmenname, Straße, etc.) geändert.

Ihre Mithilfe:

Sollten Sie feststellen, dass Sie Datensätze haben, die fälschlicherweise als ungültig zurückgegeben werden, diese aber in den Online-Angeboten der jeweiligen Insitutionen als gültig zurückgegeben werden, senden Sie uns bitte diesen Datensatz.

Senden Sie diese bitte auf der Seite unseres Support.

Veröffentlicht am

Dark Mode für AWS Manager

Über die heute veröffentlichte Version 1.9.5 unseres AWS Manager freuen wir uns sehr. Zum einen haben wir nun einen Dark Mode, um das Look&Feel des AWS Managers zu verbessern. Diesen können Sie über die Einstellungen aktivieren oder deaktivieren. Zusätzlich haben an der UI etwas optimiert, damit mehr AWS Ressourcen in der Ansicht angezeigt werden können.

AWS Manager - Dark Mode
AWS Manager – Dark Mode

Darüber hinaus, möchten wir noch gerne auf unsere neue Seite vom AWS Manager aufmerksam machen. Wir sind weiter daran interessiert, Ihre Rückmeldungen zu erhalten, um unser Tool noch besser zu machen. Hierzu haben wir die Seite für das Sammeln Ihrer Anregungen erstellt.

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um uns mitzuteilen, welchen Service oder Ressourcen Sie von AWS in unserem AWS Manager vermissen.

Was kommt als nächstes für den AWS Manager?

Nun, diese Frage beantworten wir sehr gerne:

  • AWS Identity and Access Management (IAM)
  • AWS Trusted Advisor
  • AWS SQS
  • Unterstützung mehrere AWS Accounts

Ob genau in dieser oder einer anderen Reihenfolge, wird sich noch zeigen.

Unterstützen Sie uns bitte auch, in dem Sie den AWS Manager mit Ihren Freunden, Kollegen und Bekannten teilen. Es muss nicht immer eine Spende sein oder ein Link in Ihrem Blog.

Veröffentlicht am

Neue Signierung unserer Software

Wir haben heute für alle unsere Software-Produkte und Tools eine neue Version veröffentlicht.

Diese Veröffentlichung war notwendig, da unser bestehendes CodeSigning Zertifikat auslaufen wird. Wir haben ein neues Zertifikat validiert. Über diese Signierung können Sie überprüfen, ob die Anwendungen auch tatsächlich von uns stammt.

Über die Eigenschaften aller Anwendungen von uns, können Sie über die Eigenschaften die Echtheit der Software prüfen.

CodeSigning
CodeSigning

Wir haben, sofern nicht anderes angegeben, ausschließlich den bereits bestehenden Code erneut signiert.

Haben Sie Fragen hierzu? Wir beantworten Ihnen sehr gerne Ihre Fragen.

Veröffentlicht am

Massive Verbesserung der Performance

Endlich konnten wir die Überarbeitung der Performance unserer Dublettenprüfung abschließen.

Mit steigender Anzahl der zu überprüfenden Datensätze, stieg auch der Wunsch, die Performance weiterhin zu optimieren. Bisher war die Lösung stets immer die selbe: “Bitte überprüfen Sie, ob ein Virenscanner den Prozess beeinflusst. Fügen Sie die Dublettenprüfung bitte in die Liste der Ausnahmen hinzu”.

Allerdings konnte dies nicht von jedem Kunden durchgeführt werden, noch war dies eine tatsächliche Lösung.

Nun haben wir die Überarbeitung abgeschlossen und konnten die Dauer der Prüfung um 84% reduzieren. Wenn bisher 100.000 Datensätze etwa 12 Minuten benötigt haben, so werden diese nun in knapp 2 Minuten verarbeitet.

Mit der Freigabe der neusten Version haben wir auch bei der Testversion etwas geändert. Es stehen nun alle Prüfungen vollumfänglich zur Verfügung. Die Dublettenprüfung verarbeitet ohne gültige Lizenz jedoch nur die ersten 100 Datensätze. Dies sollte für einen ersten Eindruck ausreichend sein.

Vielen Dank an unsere Kunden und Interessenten, die uns Rückmeldungen in der Vergangenheit zu unserer Dublettenprüfung gegeben haben.

Icon
Duplicate Check 2022.01.25
  • Massive performance improvements for more than 100,000 data sets
  • All checks are now free for the first 100 records in the trial version for better testing.
Veröffentlicht am

Neu: Dublettenprüfung 2022.01.23

Wir haben heute unsere neuste Version der Dublettenprüfung veröffentlicht.

Icon
Duplicate Check 2022.01.23
  • NEW: Option to split results into different files
  • CHG: integrate IDV service into main application (reduce dependencies)
  • FIX: issue for lower/upper field names
  • FIX: translation of some windows and labels
  • FIX: in some specific cases, a duplicate entry was identified as unique

Please note:

Please report any performance issue. Let us know, how many entries you are try to check.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und werden diese in der weiteren Entwicklung der Dublettenprüfung einfließen lassen. Nur so können wir unser Produkt stetig weiter verbessern.

Veröffentlicht am

Neue Zahlungsarten im Shop

Seit diesem Wochenende unterstützen wir zusätzliche Zahlungsarten in unserem Shop!

Sie können nun aus den folgenden Zahlungsarten und Anbietern auswählen:

  • Kredikarte (bisher einzige Möglichkeit)
  • Paypal
  • giropay
  • Sofort

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie feststellen, dass eine Zahlungsart nicht funktioniert. Nur wenn wir wissen, dass wir ein Problem haben, können wir dieses lösen.

Veröffentlicht am

Workaround bei Dateiimport

Wir haben heute leider feststellen müssen, dass wir bei den Importen (ID Validation, USt-IdNr-Prüfung, EORI-Prüfung, Schweizer UID-Prüfung und Dublettenprüfung) einen Fehler haben.

Die Groß- und Kleinschreibung bei XLSX und CSV (wenn Spaltenüberschriften verwendet werden), erkennt nur noch Kleinbuchstaben.

Eine Umgehung des Fehlers ist es, die Überschriften, wie in der jeweiligen Dokumentation beschrieben, komplett in Kleinbuchstaben zu schreiben. Wir arbeiten an der Behebung des Problems und werden ab morgen nach und nach die korrigierten Versionen veröffentlichen.

Betroffen davon sind die folgenden Versionen:

Softwarebetroffene Versionenkorrigiert in Version
ID Validation<= 1.5.6>= 1.5.7
USt-IdNr-Prüfung<= 2022.01.12>= 2002.01.18
EORI-Prüfung <= 2022.01.12 >= 2002.01.18
Schweizer UID-Prüfung <= 2022.01.12 >= 2002.01.18
Dublettenprüfung <= 2021.12.20 noch nicht verfügbar

Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Veröffentlicht am

Korrektur bei Hintergrundverarbeitung

Wir haben heute von unserer Softwareprodukten USt-IdNr-Prüfung, EORI-Prüfung und Schweizer UID-Prüfung eine neue Version 2022.01.22 veröffentlicht.

Uns wurde ein Fehler in der Hintergrundverarbeitung gemeldet. Nach eingehender Prüfung mussten wir leider einen Fehler in der Logik beim Importieren feststellen. Dieser führte dazu, dass die Dateien nicht erkannt wurden und somit nicht verarbeitet werden konnten.

Bitte aktualisieren Sie Ihre installierte Version, um sicher zu stellen, dass die Verarbeitung im Hintergrund auch weiterhin fehlerfrei funktioniert.

Wir freuen uns über jede Ihrer Rückmeldung. Nur so können wir unsere Software noch besser machen und Sie optimal beim Überprüfen Ihrer Stammdaten unterstützen.