Veröffentlicht am

Neu: Schweizer UID-Prüfung

Wir freuen uns sehr, Ihnen heute unsere neustes Softwareprodukt vorstellen zu dürfen!

Schweizer-UID-Prüfung
Schweizer-UID-Prüfung

Die Schweizer UID-Prüfung ermöglicht Ihnen, ähnlich unserer EORI-Prüfung, Ihren gesamten Datenbestand zu überprüfen. Ob Sie einzelne Schweizer Unternehmens-Identifikationsnummern prüfen möchten oder über die Stapelverarbeitung einen Export aus Ihrem ERP-System verarbeiten möchten. Wir helfen Ihnen dabei, alle Informationen zu validieren.

Die Überprüfung findet über die offizielle Schnittstelle des Schweizer Bundesamt für Statistik (BFS) statt. Mit dem neuen Produkt verfolgen wir die gleiche Philosophie, wie bereits bei allen unseren Softwareprodukten. Nur durch Ihre Rückmeldung, können wir besser werden und die Abläufe weiter optimieren.

Wir freuen uns über jede Rückmeldung zur Schweizer UID-Prüfung und nehmen diese gerne in die Weiterentwicklung mit auf. Nur wenn wir erfahren, was wir ändern sollen, können wir Sie optimaler bei Ihren Prozessen unterstützen.

Für alle Rückmeldungen, Anregungen, Lob oder Kritik nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder öffnen Sie ein Support-Ticket.

Veröffentlicht am

Dublettenprüfung 2021.12.20

Eine neue Version unserer Dublettenprüfung (Duplicate Check) haben wir heute veröffentlicht.

Im Gegensatz zur Vorgängerversion können Sie nun unabhängig der Mausposition eine Datei auf die Dublettenprüfung ziehen. Damit können Sie die Stapelverarbeitung einfacher bedienen.

Einige Dialoge der Anwendung haben wir überarbeitet und zusätzlich die englische Übersetzung an einigen Stellen korrigiert.

Wir möchten Sie nochmals darauf hinweisen, dass wir uns über jede Rückmeldung zu unserer Dublettenprüfung freuen. Nur so können wir stets besser werden.

Veröffentlicht am

USt-IdNr-Prüfung 2021.12.20

Eine neue Version unserer USt-IdNr-Prüfung (VAT-Validation) haben wir heute veröffentlicht.

Im Gegensatz zur Vorgängerversion können Sie nun unabhängig der Mausposition eine Datei auf die USt-IdNr-Prüfung ziehen. Damit können Sie die Stapelverarbeitung einfacher bedienen.

Einige Dialoge der Anwendung haben wir überarbeitet und zusätzlich die englische Übersetzung an einigen Stellen korrigiert.

Wir möchten Sie nochmals darauf hinweisen, dass wir uns über jede Rückmeldung zu unserer USt-IdNr-Prüfung freuen. Nur so können wir stets besser werden.

Veröffentlicht am

EORI-Prüfung 2021.12.20

Eine neue Version unserer EORI-Prüfung (EORI-Validation) haben wir heute veröffentlicht.

Im Gegensatz zur Vorgängerversion können Sie nun unabhängig der Mausposition eine Datei auf die EORI-Prüfung ziehen. Damit können Sie die Stapelverarbeitung einfacher bedienen.

Einige Dialoge der Anwendung haben wir überarbeitet und zusätzlich die englische Übersetzung an einigen Stellen korrigiert.

Wir möchten Sie nochmals darauf hinweisen, dass wir uns über jede Rückmeldung zu unserer EORI-Prüfung freuen. Nur so können wir stets besser werden.

Veröffentlicht am

Version AWS Manager 1.7


15. Dezember 2021

Das siebte Update unseres AWS Manager ist seit heute verfügbar. Dieses beinhaltet ein paar Änderungen bei der Arbeit mit S3 Buckets.

Sie können nun über Dateien auch in einen S3 Bucket hochladen und individuell die Ordnerstruktur übergeben. Bitte beachten Sie, dass Sie einen ‘/’ am Ende eines Pfades angeben. Wird dieser weggelassen, wird automatisch ein Prefix hinzugefügt.

Des Weiteren haben wir noch einige weitere kleinere Änderungen an der Oberfläche durchgeführt. Bei der letzten Version 1.6, für die wir keinen Beitrag erstellt haben, haben wir auch begonnen, weiter unseren Code zu optimieren. Dies ist für das Arbeiten mit S3 Buckets weiter vorangeschritten und wir haben mit Version 1.7 auch ein paar unnötige Codestellen bereinigt.

Wir freuen uns auf Ihre Feedback! Nutzen Sie dafür bitte unsere Kontaktformular oder eröffnen Sie ein Supportticket.

Veröffentlicht am

Website Relaunch

Wir freuen uns sehr, Ihnen heute unsere neue Webseite vorstellen zu können. In den letzten Monaten haben wir eine Menge an Systemen evaluiert und in der “alten” Webseite integriert. Nach einiger Zeit mussten wir feststellen, dass es an der ein oder anderen Stelle klemmt. Damit ist unsere Entscheidung gefallen, alles komplett auf den Kopf zu stellen! Eine neue Webseite soll auf die Beine gestellt werden.

Mit dem heutigen Relaunch können wir alle eingebundenen Drittsysteme abschalten. Wir betreiben selbst unseren Shop, haben eine integrierte Ticket-Verwaltung und können nun auch wesentlich einfacher individuelle Software für unsere Kunden bereitstellen. Dies war vorher nur mit einem sogenannten Systembruch möglich.

Softwareprodukte

Auch haben wir uns nach einigen Monaten und dem Aufarbeiten vieler Rückmeldungen unserer Kunden dazu entschlossen, die ID Validation in einzelne Produkte aufzuteilen. Damit können wir entgegen dem ursprünglichen Gedanken schneller neue Features in einzelne Anwendungen bringen. Ohne das komplette Test-Szenario ausführen zu müssen. Die Module sind nun in die folgenden Produkte aufgeteilt:

Bei allen Kunden der ID Validation möchten wir uns für das tolle Feedback bedanken. In unseren neuen Produkten haben Sie die gleiche Funktionalität wie in der aktuellen Version der ID Validation. Die ID Validation wird noch bis ins Jahr 2022 von uns unterstützt.

Veröffentlicht am

Version AWS Manager 1.5


03. November 2021

Das fünfte Update ist da. Und dieses Mal haben wir die bereits in der vorherigen Version begonnene Änderung der Oberfläche weiter optimiert.

Einige Ansichten wurden bei der Änderung der Fenstergröße nicht mehr schön dargestellt. Dieses haben wir behoben.

Beim Durchgehen des Quellcodes haben wir zudem ein paar überflüssige Anweisungen entfernt, das hier und da eine bessere Geschwindigkeit mit sich bringt.


Wir freuen uns auf weitere Rückmeldungen und Vorschläge von Ihnen, wie wir den AWS Manager 1.5 verbessern können.


Über unser Kontaktformular oder Supportbereich können Sie uns Ihre Rückmeldung geben. Geben Sie uns Ihre Rückmeldung zu unserer Software. Wir freuen uns über jeden Hinweis, was wir an unserer Software besser machen können.

Veröffentlicht am

Version AWS Manager 1.4


07. Oktober 2021

Das vierte Update ist da. Und hierbei einiges an der Geschwindigkeit und Oberfläche gearbeitet.

Eine Rückmeldung hat uns bewogen, die Oberfläche nochmals zu überarbeiten und das Ergebnis haben wir nun freigegeben. Die Ressourcen werden nun in einer übersichtlicheren Darstellung angezeigt. Gleichzeitig haben wir auch beim Verarbeiten der Ressourcen einiges an Geschwindigkeit gewonnen, das sich auf das Anwenden des AWS Manager positiv auswirkt.

Laufzeitfehler vermieden

Wir haben zusätzlich noch den ein oder anderen Laufzeitfehler entfernt. Damit ist die Anwendung jetzt stabiler.


Wir freuen uns auf weitere Rückmeldungen und Vorschläge, wie wir den AWS Manager 1.4 verbessern können.


Über unser Kontaktformular oder Supportbereich können Sie uns Ihre Rückmeldung geben. Geben Sie uns Ihre Rückmeldung zu unserer Software. Wir freuen uns über jeden Hinweis, was wir an unserer Software besser machen können.

Veröffentlicht am

Version AWS Manager 1.3


03. Oktober 2021

Das dritte Update ist da. Wir haben die erste Grundfunktion für Amazon S3 implementiert.

Wie bereits bei den anderen AWS Ressourcen, stehen Ihnen alle S3 Buckets zur Verfügung. Wählen Sie einen Ihrer S3 Buckets aus und es werden alle Objekte geladen.

In der nun freigegeben Version, haben wir lediglich das Herunterladen von Objekten implementiert. Sie können aber sicher sein, dass wir hier noch weitere Funktionen hinzufügen werden.

Je nach gewähltem Objekt haben Sie die Möglichkeit, nur das einzelne Objekt, oder ein ganzes Verzeichnis herunterzuladen.

Helfen Sie uns mit. Nur wenn wir wissen, welche Funktionen Sie brauchen, können wir den AWS Manager besser machen.

kleine zusätzliche Änderungen

Ein kleines bisschen haben wir an der Oberfläche ein wenig optimiert. Je mehr wir den AWS Manager selbst verwenden, desto häufiger fallen auch uns kleine Fehler auf. Selbstverständlich freuen wir uns auch auf Ihre Rückmeldung.


Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und Vorschläge, wie wir den AWS Manager 1.3 verbessern können.


Über unser Kontaktformular oder Supportbereich können Sie uns Ihre Rückmeldung geben. Geben Sie uns Ihre Rückmeldung zu unserer Software. Wir freuen uns über jeden Hinweis, was wir an unserer Software besser machen können.

Veröffentlicht am

Version AWS Manager 1.2


29. September 2021

Das zweite Update ist da. Wir haben AWS Lambda erweitert und Sie können nun die Funktionen direkt ausführen.

AWS Manager - CodeBuild
AWS Manager – CodeBuild

Benötigt Ihre Lambda Funktion einen Payload? Diesen können Sie mitgeben. Vermeiden Sie bitte Zeilenumbrüche beim JSON Format. Das Enkodieren des JSON Payloads übernehmen wir automatisch für Sie.

Helfen Sie uns mit. Nur wenn wir wissen, welche Funktionen Sie brauchen, können wir den AWS Manager besser machen.

Die Anwendung hat nun ein neues Logo. Nach und nach erhalten alle Tools ein geändertes Logo. Der Grund ist eine bessere Unterscheidung all unserer Anwendungen.


Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und Vorschläge, wie wir den AWS Manager 1.2 verbessern können.


Über unser Kontaktformular oder Supportbereich können Sie uns Ihre Rückmeldung geben. Geben Sie uns Ihre Rückmeldung zu unserer Software. Wir freuen uns über jeden Hinweis, was wir an unserer Software besser machen können.